a4esp

Der Blog für Ihre Artikel

Massage bei Andana.ch

Andana.ch

Lingam umfasst den kompletten männlichen Intimbereich und ist zugleich der Sanskritbegriff für die Genitalien des Mannes. Eine Vielzahl von Männern sagten nach einer Lingam-Massage aus, dass sie noch nie bisher so liebevoll berührt wurden. Andere wiederum berichten, dass eine permanente Veränderung ihres Körpers und ihrer Sexualität stattfand. Die sinnliche Massage befreit von Anforderungen, Leistungsdruck und Überprüfung. Dadurch wird ein neues Treffen mit dem eigenen Körper ermöglicht. Barrieren sind nicht mehr vorhanden und das Zeitgefühl zergeht, wenn eine professionelle Tantra-Masseurin ihre Hände über den Körper des Mannes gleiten lässt. Alte Ideen bezüglich Intimität können sich modifizieren, wenn der eigene Körper mit neuen feinen Gedanken ausgestattet wird. Das Ziel wird aus den Augen verloren, wenn Engagement ohne intimen Austausch und gegenseitiges Berühren durch eine erotic Massage einwirkt. Die Lingam-Massage ist eine persönliche Einladung zu einem tiefen Beisammensein mit dem eigenen Körper.

Die sinnliche Massage startet mit einer Eröffnungszeremonie. Als erstes wird der komplette Körper dynamisch und anschließend aufreizend massiert. Durch den Dialog mit der professionellen Masseurin werden die unterschiedlichen Areale des Lingams in die erotic Massage integriert. Dadurch wird eine tiefe, absichtlich geführte Atmung zur Ausdehnung des sexuellen und magischen Erlebens inspiriert und die individuelle Lust, die sich momentan entfaltet, angenommen und zelebriert.

Der Lingam erlaubt dem Empfänger, die Praxis eines absichtlichen Umgangs mit seinen sexuellen Energien zu erleben. Eine zusätzliche Option ist gegeben, eine Ejakulation zu verhindern und unter Mitwirkung des taoistischen Atemtrainings, dem Big Draw, damit die sexuelle Dynamik den kompletten Körper umfasst. Der Big Draw ist eine Technik für bereits weiter entwickelte Empfänger. Das hohe Ergebnis kann nur durch Selbstbeherrschung, genug Übung und durch Kenntnisse über zusammenhängende Energie im Körper erreicht werden, ansonsten löst sich die Nummer in Luft auf.

Das Ambiente umfasst Düfte, Kerzenlicht und entspannte Musik. Dies regt an und ist zugleich gemütlich. Die aphrodisierende Reise durch die eigenen Körperteile ermöglichen professionelle Tantra-Masseurinnen.

Der Ablauf der erotic Massage ist immer wieder neu und wird unter keinem festen Ritual praktiziert. Dabei ist es wichtig, selbst den Erwartungsdruck zu regulieren und wie weit die Lingam-Massage ausgedehnt werden soll. Bisher wurden gute Erfahrungen gesammelt, die sinnliche Massage mit einer behutsamen Prostatamassage zu kombinieren.

Comments are currently closed.