a4esp

Der Blog für Ihre Artikel

Ein Urlaub im Golfhotel

Warum braucht man so viele unterschiedliche Golfschläger? Bereits im Golfkurs lernt man, dass unterschiedliche Golfbahnen mit ihrer jeweils individuellen und charakteristischen Länge die verschiedensten Flugkurven voraussetzen, will man einen Golfplatz meisterlich bespielen. Dies kann nur mit einer Auswahl diverser Golfschläger bewältigt werden. Der Abschlag wird im Regelfall mit Holzschlägern durchgeführt. Die sogenannten „woods“ haben meistens einen großen, tropfen- oder birnenförmigen Schlägerkopf mit einem Volumen von 150 qcm bis 460 qcm. Holzschläger zeichnen sich durch eine große Schlagfläche aus. Dies sorgt für einen starken Abschlag und wirkt Ungenauigkeiten bei hoher Schwunggeschwindigkeit entgegen.

„Irons“ werden die Eisenschläger mit einem trapezförmigen Schlägerkopf genannt, entweder geschmiedet oder in der preislich günstigeren Variante gegossen. Sie werden bei mittellangen Schlägen eingesetzt. „Wedges“ sind Schläger für kurze Schläge rund um das Grün und „Putter“ nennt man die Schläger für den zielgerichteten Lauf auf dem Untergrund. Wer es gelernt hat, mit seinem Sortiment an Golfschlägern meisterlich umzugehen und die erforderliche Platzreife erworben hat, sollte sich einen Golfurlaub gönnen. Besonders golffreundliche Regionen, wie zum Beispiel das Allgäu bieten die Kombination aus attraktiver, teilweise auch exotischer südländischer Landschaft und einem adäquaten Golfspiel auf professioneller und gut gepflegter Anlage. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, die auf Ausdauersport und körperliche Leistung setzen, darf bei der Golfreise das Wort „Urlaub“ im Sinne einer Erholungsreise guten Gewissens seine Anwendung finden. Wo lässt sich die Kunst des Golfspielens eigentlich am besten erlernen? Wo hat man die Ruhe und die Muße, sich einmal ganz und gar auf diesen Sport einzustellen? Richtig, das geht natürlich im Urlaub recht gut. Gut, wenn der Golfplatz am Golfhotel auch über eine weit angelegte Panoramasicht verfügt. Dann bekommen auch die Augen etwas Sinnliches geboten. Der Hanusel-Hof im Allgäu bietet solche sprichwörtlichen Augenblicke. Und vom Hotel zum Golfplatz sind es nur wenige Schritte.

, , ,

Comments are currently closed.